Galenos
HELPads



letshelp.ch - Zewo, Swissfundraising und Swisscom lancieren eine digitale Spendenplattform für die Schweiz



Swisscom

28.06.2016, Wer heute in der Schweiz spenden will, hat oft Mühe, sich schnell und einfach eine Übersicht über die zahlreichen Spendenprojekte verschiedener Hilfswerke zu verschaffen. Auf der anderen Seite ist der Unterhalt von Online-Plattformen für Hilfsorganisationen aufwendig und teuer. Zewo, Swissfundraising und Swisscom lancieren deshalb letshelp.ch, eine kontrollierte digitale Spendenplattform für die Schweiz. Noch nie hatten Spenderinnen und Spender so einfach überall und jederzeit Zugang zu konkreten Projekten von vertrauenswürdigen Hilfswerken. Bereits 15 Hilfswerke präsentieren ab heute ihre Projekte auf letshelp.ch.


Die Bevölkerung in der Schweiz ist grosszügig. Sie gehört zu den spendenfreudigsten Nationen weltweit. 2014 haben Hilfsorganisationen gemäss Zewo-Statistik rund 1,7 Milliarden Schweizer Franken Spenden erhalten. 99 Prozent der Spenden werden heute über konventionelle Zahlungskanäle wie Post- und Banküberweisungen eingenommen – also nicht über Spendenplattformen. Mit letshelp.ch bieten Zewo, Swissfundraising und Swisscom den Hilfswerken neu die Möglichkeit, Kampagnen online einem grossen Publikum wirkungsvoll und einfach zu präsentieren, ohne sich um die Pflege der digitalen Plattform oder administrative Prozesse kümmern zu müssen. Spenderinnen und Spender erhalten eine Übersicht über die Spendenprojekte verschiedener Hilfswerke, können diese nach Organisation oder Themen filtern und zweckgebunden spenden – jederzeit, überall und mit allen gebräuchlichen Zahlungsmitteln. «Zusammen mit Swisscom ermöglichen wir Spenderinnen und Spendern den Zugang zu konkreten Projekten von vertrauenswürdigen und regelmässig kontrollierten Hilfswerken, die unsere Standards erfüllen», sagt Zewo-Geschäftsleiterin Martina Ziegerer. Auch Swissfundraising, der Berufsverband der FundraiserInnen in der Schweiz, unterstützt die neue Plattform als Kommunikationspartner: «Mit letshelp.ch erhält die Schweiz erstmals eine Spendenplattform mit wirklich grossem Potenzial für die beteiligten Hilfsorganisationen», hält Swissfundraising-Geschäftsführer Roger Tinner fest.

Engagement für Schweizer Hilfswerke
In der ersten Phase steht letshelp.ch allen Hilfsorganisationen offen, die ein Zewo-Gütesiegel besitzen. Das sind rund 500 Hilfswerke in der Schweiz. Folgende Organisationen haben heute bereits ein Projekt auf letshelp.ch publiziert: ADRA, Caritas, CBM Christoffel Blindenmission, HEKS, Helvetas, Iamaneh, insieme, INTERTEAM, Medair, Save the Children, Schweizerisches Rotes Kreuz, Sozialwerke Pfarrer Sieber, Stiftung Kinderdorf Pestalozzi, Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz und Terre des Hommes. Später sollen sich auch andere Hilfsorganisationen auf die Einhaltung der Zewo-Standards prüfen lassen können. Nur wer das strenge Prüfverfahren der Zewo erfolgreich durchlaufen hat, erhält Zugang zur Plattform. Diese Qualitätssicherung unterscheidet letshelp.ch von anderen Spendenplattformen.

Swisscom hat letshelp.ch auf Basis ihrer Crowdfunding-Plattform entwickelt und betreibt die Spendenplattform. «letshelp.ch bietet uns die Möglichkeit, unsere technische Expertise mit unserem langjährigen Engagement für Hilfsorganisationen zu kombinieren», erklärt Stefan Nünlist, Leiter Group Communications & Responsibility bei Swisscom. Die Partnerorganisation Zewo steht mit ihrem Gütesiegel und der von ihr durchgeführten Prüfungen und Kontrollen für die Qualität der Organisationen. Die Hilfswerke selbst sind für die kommunikative Begleitung ihrer Projekte verantwortlich. Für die gesammelten Spendengelder erhebt letshelp.ch von den Hilfswerken eine Gebühr, die die Betriebskosten der Plattform deckt. Für die Spender fallen keine Kosten an.


Medienkontakt:
Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern
media@swisscom.com



Über Swisscom:

Swisscom ist das führende Telekommunikations- und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern.

Rund 20 000 Mitarbeitende erzielten in den ersten neun Monaten 2018 einen Umsatz von CHF 8,7 Milliarden. Swisscom gehört zu 51% dem Bund und ist eines der nachhaltigsten und innovativsten Unternehmen der Schweiz.

Swisscom ist eine der bekanntesten, beliebtesten und wertvollsten Marken der Schweiz. Das bestätigen uns regelmässig unabhängige Rankings, in denen Swisscom seit Jahren Seite an Seite mit weit grösseren multinationalen Brands zu den Top Ten zählt.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung letshelp.ch - Zewo, Swissfundraising und Swisscom lancieren eine digitale Spendenplattform für die Schweiz ---


Weitere Informationen und Links:
 Swisscom (Firmenporträt)
 Artikel 'letshelp.ch - Zewo, Swissfundr...' auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche









Denner Lachsfilet

CHF 6.65 statt 13.30
Denner AG    Denner AG

Rotho zweiteiliges Wäschekorb- und Wannenset

CHF 9.95 statt 19.90
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Black Angus Rindsfilet

CHF 4.99 statt 9.99
Denner AG    Denner AG

Casato Manin Pinot Grigio delle Venezie DOC

CHF 19.95 statt 39.90
Denner AG    Denner AG

Casillero del Diablo Devil’s Collection Sauvignon Blanc Reserva Concha y Toro

CHF 5.95 statt 11.95
Denner AG    Denner AG

Coop Branches classic, Fairtrade Max Havelaar, 70 x 22,75 g

CHF 13.95 statt 29.40
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Alle Aktionen »

Online Shop, Autozubehör

Suchportal, Reinigungsservice

Weiterbildungsberatung

Baureinigung, Umzugsreinigung, Unterhaltsreinigung

Uhren, Uhrenhersteller

Augenärzte, Augenlaser

Software, Support, Wartung, Beratung, Implementation

Spielautomaten, Hardware, Reparatur, Handel

Kaffeegenuss, Espresso, Bars, Rösterei, Vivi Kola

Alle Inserate »

1
5
27
28
30
35
5

Nächster Jackpot: CHF 13'100'000


20
25
26
30
38
2
8

Nächster Jackpot: CHF 140'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'597'947