HELPads



Neues ALDI-Verteilzentrum in der Zentralschweiz: Discounter baut Kapazitäten weiter aus



Aldi Suisse AG

23.09.2016, Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme des neuen regionalen Verteilzentrums in Perlen LU baut ALDI SUIS-SE die Möglichkeiten einer effizienten und ressourcenschonenden Belieferung der Filialen weiter aus. Ku¨nftig werden täglich rund 60 Filialen im Einzugsgebiet der Zentralschweizer Niederlassung mit Food- und Nonfood-Artikeln beliefert. Von Perlen aus operieren aktuell mehr als 140 Mitarbeitende. Fu¨r das Luzerner Rontal bedeutet dies einen wirtschaftlichen Aufschwung.


Zuständig von Basel bis Chiasso
Durch die zentrale Lage und die optimale Anbindung von Perlen ans Schweizer Strassennetz reduziert sich die Durchschnittsentfernung zu den Filialen um u¨ber 20% gegenu¨ber dem bisherigen Standort in Dagmersellen. Die rund 140 ALDI-Mitarbeitenden in Perlen arbeiten in der Verwaltung, im Lager und in der Logistik. Ihr Betreuungsgebiet erstreckt sich von Basel im Norden u¨ber Aargau, Solothurn und das Berner Mitteland u¨ber die Zentralschweiz bis nach Chiasso im Tessin.

Expansion im Tessin
„Wir sind auf Wachstum eingestellt und können die Kapazitäten in Perlen auf die Belieferung von bis zu 100 Filialen aufstocken“, so Timo Schuster, Landesgeschäftsfu¨hrer von ALDI SUISSE. Im Tessin sieht der Schweizer Discounter guten Boden fu¨r eine weitere Expansion. Im nächsten Jahr soll eine weitere Filiale in Losone eröffnet werden. Diese wird dann bereits die 12. Filiale su¨dlich des Gotthards sein.

Rund 100 Mio. CHF in den Bau investiert
Das neue Verteilzentrum in Perlen ist in einer 18-monatigen Bauzeit entstanden. Bei der Auftragsvergabe konnten mehrheitlich einheimische Handwerks- und KMU-Betriebe beru¨cksichtigt werden. „Damit haben wir auch die Bedeutung fu¨r den Wirtschaftsstandort Zentralschweiz Ausdruck verliehen“, erklärt Robert Pontius, verantwortlicher Geschäftsfu¨hrer der Zweigniederlassung Perlen.

Bauprojekt setzt neue Massstäbe
Das 157’300 Quadratmeter umfassende Gebäude ist nach neuesten ökologischen Gesichtspunkten gebaut worden und gilt als eines der modernsten und nachhaltigsten Logistikzentren der Schweiz. Dazu gehören nebst einem Verwaltungsgebäude (3'100 m2) auch ein Trockenlager (39'600 m2) sowie ein Tiefku¨hlzentrum (7'600 m2). Die gesamte Lichttechnik wird dabei mit energiesparender LED-Technik betrieben. Grundwasserwärmepumpen sorgen fu¨r optimale Temperaturen in dem lichtdurchfluteten Gebäude. Sämtliche baulichen Vorkehrungen fu¨r die Errichtung einer Photovoltaik- Anlage auf dem grossflächigen Hausdach wurden bereits getätigt. Sobald die energiepolitischen Voraussetzungen geschaffen sind, wird ALDI SUISSE in Partnerschaft mit den CKW die Sonnenenergie nutzen.

Des Weiteren soll im Fru¨hjahr 2017 ein Bienenhaus auf dem ALDI SUISSE-Areal in Perlen entstehen. Damit will der Schweizer Discounter das Engagement fu¨r Natur- und Umweltschutz unterstreichen. Das bisher von ALDI SUISSE in Dagmersellen betriebene Verteilzentrum konnte inzwischen erfolgreich an ein dort ansässiges Transportun- ternehmen u¨bergeben werden.


Medienkontakt:
Steven Loepfe
Zug
media@aldi-suisse.ch
Tel: +41 71 980 20 10



Über Aldi Suisse AG:

ALDI SÜD und ALDI NORD ALDI besteht aus den beiden Unternehmensgruppen ALDI SÜD und ALDI NORD. Beide sind freundschaftlich miteinander verbunden, gleichzeitig aber rechtlich, finanziell und organisatorisch unabhängig.

ALDI SÜD betreibt Filialen in Deutschland, Österreich, Slowenien, Ungarn, Grossbritannien, Irland, USA, Australien und seit 2005 auch in der Schweiz. ALDI SUISSE AG: Wieso wir uns in der Schweiz engagieren Der Grund ist einfach: Mit dem Aufbau der ALDI SUISSE AG möchten wir eine engagierte und faire Partnerschaft zu Schweizer Konsumenten aufbauen, die Wert auf erstklassige Produkte zu dauerhaft günstigen Preisen legen.

In den grenznahen Filialen von ALDI SÜD haben wir über Jahre beobachten können, dass bei den Schweizer Konsumenten ein grosses Interesse an unseren Top- Produkten zu dauerhaft günstigen Preisen besteht und eine hohe Akzeptanz vorhanden ist. Daher investieren wir in der Schweiz. Auf diese Weise können auch Sie jetzt von unserem attraktiven Angebot profitieren.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Neues ALDI-Verteilzentrum in der Zentralschweiz: Discounter baut Kapazitäten weiter aus ---


Weitere Informationen und Links:
 Aldi Suisse AG (Firmenporträt)
 Artikel 'Neues ALDI-Verteilzentrum in d...' auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche





Black Angus Rindsfilet BBQ

CHF 4.99 statt 9.99
Denner AG    Denner AG

Air Wick Aroma-Öl Diffuser Starterkit

CHF 13.95 statt 27.95
Denner AG    Denner AG

Argento Malbec Reserva

CHF 44.70 statt 89.40
Denner AG    Denner AG

Elan Waschmittel

CHF 23.95 statt 48.15
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Lázaro Madeleines

CHF 2.95 statt 5.90
Denner AG    Denner AG

M-Classic Schulterrollschinkli geräuchert

CHF 9.90 statt 20.00
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Alle Aktionen »

Bistro, Bar

Forschung, Labor, Entwicklung

Luxusuhren, Uhrenhersteller, Serviceleistung

Reinigung, Hauswartdienst, Garten-, Grün- und Aussenanlagen, Neubau

Uhrbänder, Batterien und Zubehör

Landmaschinen, Geräte und Kommunalmaschinen

Smartwatch for Men and Ladies, Uhren, Damenuhren, Herrenuhren

Wir sind Ihr Partner für Events mit einem hohen Anspruch an Erlebnis, Kulinarik und Flexibilität.

Musical Schule, Bewegung, Tanzen, Theater für Kinder

Alle Inserate »

5
15
21
24
27
32
5

Nächster Jackpot: CHF 12'500'000


5
7
8
10
34
1
9

Nächster Jackpot: CHF 54'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'556'836